Moosburger Chorakademie - Moosburger Münstermusik

Direkt zum Seiteninhalt

Moosburger Chorakademie

Moosburger Chorakademie

Die Chorakademie wurd 2016 von Stefan Metz ins Leben gerufen und findet seitdem einmal im Jahr statt. Sie soll die Möglichkeit bieten, ein Projekt der Münstermusik als Sänger mitzuerleben und so einen Einblick in die Arbeitsweise zu gewinnen. Meist werden nach 8 bis 10 Proben große Werke mit Orchester aufgeführt.
Bereits aufgeführte Werke:

-2016: "The armed Man - A Mass for Peace" (Karl Jenkins)
-2017/18: "Pastoralmesse F-Dur" (Anton Diabelli) und "Carols"  (John Rutter)
-2018: "Die Schöpfung" (Joseph Haydn)
-2019: "Caecilienmesse" (Charles Gounod) und "Weihnachtsfantasie" (Stefan Metz)


Aufgrund der aktuellen Situation findet im Jahr 2020 keine Chorakademie statt. Die nächste Chorakademie ist für 2021 geplant.
Eine Anmeldung ist erforderlich, Kenntnisse im Notenlesen und Chorsingen sind von Vorteil.
Chorakademie mit Haydns "Schöpfung" (2018)
Foto: Simone Buchner
Zurück zum Seiteninhalt